Montag, 29. Januar 2024

Die richtige Reinigung der Brenner ist wichtig für die Lebensdauer Ihres Gasgrills

Schon bald kommen wieder die ersten schönen Sonnentage und wer möchte da nicht den Grill herausholen? Das Fleisch ist eingekauft und die Beilagen vorbereitet und was passiert, der Grill funktioniert nicht. Damit Dir das nicht passiert, erklären wir Dir, womit und wie Du am besten die Brenner Deines Gasgrills reinigen kannst. Mithilfe der einfachen und effektiven Reinigung kannst Du sogar die Lebensdauer von Deinem Grill verlängern. 

Das ideale Werkzeug um die Brenner von Deinem Gasgrill zu reinigen und zu warten ist das Brenner/Wartungskit von Broil King. Das Set besteht aus einer flexiblen Venturibürste und einer multifunktionalen Brennerbürste. 

Die flexible Venturibürste ist mit feinen und robusten Kunststoffborsten ausgestattet. Dank des flexiblen Halses ermöglicht es die Bürste, auch schwer zugängliche Stellen zu reinigen und selbst hartnäckigen Schmutz oder Fett zu entfernen. 

Die multifunktionale Brennerbürste ist mit Edelstahlborsten bestückt und ideal für die Reinigung von Brennern, Flav-R-Waves und Zündschienen. Zudem besitzt die Bürste eine Nadel, mit welcher die Brenneröffnungen gereinigt werden können. Der Edelstahlschaber vorne bei der Bürste ist dafür da, um hartnäckiger Schmutz zu entfernen. 

Am besten gehst Du wie folgt vor:

1. Schalte Deinen Grill aus und lasse ihn abkühlen

2. Entferne die Brennerabdeckungen 

3. Verwende die Brennerbürste oder die Grillbürste, um die Brenner vom groben Schmutz zu befreien

4. Verwende die flexible Venturibürst, um die Brenner zu reinigen

5. Verwende die Spitze der Brennerbürste, einen Draht oder eine Nadel, um die Brenneröffnung zu reinigen

6. Spüle die Brenner mit Wasser ab und lasse sie vollständig trocknen

7. Setze die Brennerabdeckungen wieder auf und der Grill ist wieder einsatzbereit

Beachte dabei, dass die Brenner vollständig abgekühlt sind, bevor Du mit der Reinigung beginnst. Verwende für die Reinigung des Grills keine aggressiven Reinigungsmittel, am besten die vom Hersteller empfohlenen Reinigungsprodukte.