Donnerstag, 24. Februar 2022

Grillzubehör – Das gehört zur richtigen Grundausstattung

Abdeckhauben, Grillzangen, Pizzasteine, Schalen, Thermometer, Bratenkörbe, Grillrost und Pellets – die Wahl des passenden Grills ist bereits keine leichte Aufgabe, aber in puncto Grillzubehör sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt! Jedoch steht ein Punkt immer im Vordergrund: Ihnen das Grillieren im heimischen Garten so komfortabel wie nur möglich zu machen. Doch was ist essentiell notwendig und wozu brauche ich es? Wir von Grilljack geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Grillutensilien aus unserem Sortiment, die das Grillieren noch effektiver machen und Sie in einen wahren Grillmeister verwandeln.

Ist Grillzubehör wirklich notwendig?

Die eindeutige Antwort lautet: Ja! Neben dem Grillrost zählen auch – je nachdem, was Sie für einen Grill verwenden – Holzkohle, Gas und Strom zu den unerlässlichen Basics, ohne die das Grillieren nicht funktioniert. Eine fantastische Erweiterung für den Holzkohlegrill sind zudem Briketts, da sie sich durch eine sehr lange Brenndauer auszeichnen und mit ihnen selbst mehrere Grillgänge hintereinander möglich sind. Zusätzliches Zubehör wie Pizzasteine oder Drehspiesse sorgen dafür, dass Sie Ihren Grill für vielerlei Gerichte nutzen können und Steaks, Fisch und Gemüse zu wahren Delikatessen werden.

Die TOP 6 des Grill-Zubehörs

Grillrost

In der Regel erwerben Sie beim Kauf eines neuen Grills auch gleich den Rost mit. Doch auch ein Grillrost muss mal ersetzt werden, die Lebensdauer hängt hierbei vom Material ab. Besonders langlebig sind Grillroste aus Gusseisen und Edelstahl – verchromter Stahl hingegen muss bereits nach 3 bis 4 Jahren gewechselt werden. Der Grillrost ermöglicht dank seiner Hitzeleiteigenschaften eine gleichmässige Garung saftiger Steaks und Würstchen für ein perfektes BBQ. Durch die Möglichkeit der Höhenverstellbarkeit können Sie zudem selbst entscheiden, ob Sie Ihr Grillgut schnell oder langsam braten möchten. Tolle Grillmarkierungen sorgen für die entsprechende Optik.

Grillbesteck

Sobald das Grillgut gewendet oder auf dem Rost positioniert werden muss, kommt die Grillzange ins Spiel. Sie zählt unter Grill-Profis zum wichtigsten Zubehör. Eine gute Zange ist leicht in der Handhabung, lässt sich mühelos öffnen und schliessen und kann selbst dicke Steaks festhalten. So gelingt das Auflegen und Wenden Ihres Grillgutes spielend leicht. Neben der Zange ist beim Grillieren von Burgern, Fisch und Grillkäse zudem ein hochwertiger Wender hilfreich – auch eine Wurstzange vereinfacht das Servieren leckerer Würste.

Thermometer

Sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Grill-Profis sollten immer ein Fleischthermometer zur Hand haben, um die Kerntemperatur des Grillgutes zu prüfen. Besonders zuverlässig sind die Digitalthermometer von erstklassigen Herstellern, wie Weber, Maverick und Big Green Egg, da sie eine exakte Messung garantieren und unkompliziert in der Handhabung sind. Dank einer Funkverbindung kann der Fühler im Grillgut verbleiben, während die Temperatur Ihrer Lebensmittel auf dem Messgerät abgebildet wird – Kontrollgänge entfallen gänzlich und Sie haben Ihr Grillgut jederzeit im Blick.

Abdeckhauben

Der Kauf einer Grillabdeckhaube ist insbesondere für Geräte, die ganzjährig im Garten oder auf der Terrasse stehen, absolute Pflicht! Die Abdeckhaube schützt Ihren Liebling vor Verschmutzungen und Witterung und verhindert zudem, dass sich Pollen und Gräser auf der Oberfläche absetzen. So können Sie sich den Grossputz vor der ersten Nutzung sparen und die gewonnene Zeit zum Testen neuer Gerichten nutzen.

Grillhandschuhe und Schürzen

Sie arbeiten am liebsten mit Holzkohle und einem Anzündkamin? Spätestens wenn Sie den heissen Inhalt des Kamins in Ihre Schale umfüllen müssen, sind hitzebeständige Grillhandschuhe gefragt. Modelle aus Silikon und Leder haben sich aufgrund ihrer Hitzebeständigkeit zur Nutzung am Grill bewährt. Achten Sie auch darauf, dass der Handschuh mindestens bis zur Mitte Ihres Unterarmes reicht, denn auch für diese Region besteht Verletzungsgefahr. Damit jeder gleich erkennt, wer der Grillmeister ist, darf natürlich auch die entsprechende Schürze mit einem lustigen Spruch oder Print nicht fehlen. Zudem schützen Sie Ihr Lieblingshemd vor Fettspritzern und Brandlöchern.

Anzündhilfen

Mit praktischen Anzündhilfen überlassen Sie bei der nächsten Gartenparty absolut nichts dem Zufall und die kleinen Helfer sorgen dafür, dass bereits nach kürzester Zeit die ersten Würste auf dem Rost brutzeln. Besonders Anzündwürfel und ökologische Pellets sind leicht in der Handhabung und die Kombination aus Anzündwürfel und Anzündkamin funktioniert immer. Der Anzündkamin wird zunächst mit Kohle oder Briketts befüllt und dann unter der Zuhilfenahme von Anzündwürfel oder Pellets befeuert. Bereits 2 bis 3 Anzündwürfel reichen aus, um einen vollen Kamin binnen weniger Minuten vollständig durchzuglühen – die glühenden Kohlen müssen dann nur noch in den Grill umgefüllt werden. So können Sie auch während einer langen Grill-Session bereits eine zweite Ladung Kohle für den Grill vorbereiten.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Für die anschliessende Reinigung Ihres Grills reichen bereits etwas Zeitungspapier, Wasser und eine Grillbürste aus! Befeuchten, Einwickeln, fertig. Dieses hochwertige Grillzubehör von renommierten Marken und noch einiges mehr erwartet Sie im Profi-Onlineshop von Grilljack – schauen Sie doch mal vorbei.